Ein Umfeld, das sich anpasst

In einem normalen Lebensalltag gehört zum Beispiel die Benutzung von Treppen und Türen, Fahrzeugen und Elektrogeräten selbstverständlich dazu und erhält meistens keine besondere Beachtung. Lassen die motorischen oder kognitiven Fähigkeiten eines Menschen allerdings nach oder verschwinden gar teilweise, ist er mehr und mehr auf die Hilfe Anderer angewiesen.

Um Menschen mit den unterschiedlichsten Einschränkungen ein Umfeld zu bieten, das sich ihren Bedürfnissen anpasst, haben wir unser Gebäude komfortabel und barrierefrei gestaltet. Großzügige Räume mit angenehmen Farben schmeicheln der Seele, wohnliche Materialien und schöne Accessoires schaffen eine Atmosphäre von Geborgenheit. Alle Oberflächen, Orientierungshilfen und Elektrogeräte sind für den besonderen Bedarf von Pflegebedürftigen konzipiert. Das verleiht den Benutzern Sicherheit und ein Gefühl von Kompetenz.

Ausreichend Freiräume bieten jedem Bewohner die Möglichkeit, auch innerhalb einer Wohngemeinschaft zwischen Ruhe und Geselligkeit zu wählen. So wird die Privatsphäre gewahrt, ohne sich ausgeschlossen zu fühlen. Jedes Zimmer hat ein komfortables Bad mit Dusche, bodentiefe Fenster, von denen aus man das Leben draußen beobachten kann und ist mit einem Notrufsystem ausgestattet. Die Zimmer sind stilvoll möbliert, eigene Möbel können aber gerne mitgebracht werden.

In unserem großzügigen Außenbereich können die Bewohner zum gemütlichen Plausch am Teich sitzen, sich an der Pflege der Hochbeete beteiligen oder eine unserer Veranstaltungen und Freilicht-Gottesdienste besuchen.

↑ nach oben, zum Seitenanfang
Foto Sitzecke
Foto Bett
Foto Pflegebad
Button Webcam